Meinungen: die WildnisCamps für Vater & Sohn, Familien und Jungs

Lieber Tom,

unsere Zeit im Wildniscamp ist über Tage hinweg, auch im Alltag,  für meinen Sohn und mich spürbar geblieben.

Du hast mit diesem Wildniscamp einen Raum geschaffen, der mir als alleinerziehende Mama ermöglichte, mich vom Alltag und deren Strukturen zu befreien. Du bist ein sehr warmherziger, ruhiger und wirkungsvoller Mensch. 

Deine unaufdringliche Wertevermittlung und Bewusstheit (z.B. auch beim Thema Speisen und Tier, Austausch von Gefühlen, wie sprechen wir miteinander, damit sich alles in der Gemeinschaft wohl fühlen) findet viel Anklang. 

Die kleinen und großen Abenteuer wie Feuermachen,...

Eigentlich müsste die Krankenkasse das Wildnis Camp bezahlen, wie Erwachsene zur Kur fahren, müssten Kinder in die Natur.

Wir achten schon so im Alltag darauf, das es ein ein- und ausatmen ist, kein Fernsehen, keine PC Spiele, frische Luft, Musikinstrumente, Sport, am Wochenende mal in den Wald und zum Strand mit dem Hund, Hobbys und Freundschaften pflegen... Vitamine und ausgewogene Ernährung, aber trotzdem sind die Kinder "voll" obwohl sie viel weniger erleben als andere Kinder, wie muss es da erst den Kindern gehen, deren Eltern sie mehr oder weniger sich selbst überlassen...?

Nach dem letzten Camp...

Hallo Tom, herzlichen Dank für die wiedermal tolle Zeit im Wildnis Camp jetzt am letzten Wochenende. Tom saugt dort immer alles sooo auf und genießt das Essen, das Abenteuer, die Kinder, die Meditationen, Weitpinkeln, nackt sein unter „Männern“, die Natur, das Klettern, Paddeln und mal weg sein vom Alltag so wie viele neue interessante Eindrücke... Tom ist das 3. Mal dabei gewesen und kam wieder mit strahlenden Augen, nach Lagerfeuer duftend und mit Erzählstoff am liebsten bis Mitternacht. Man bekommt Lust darauf mitzumachen... Großes Dankeschön für deine Leidenschaft für das alles und die Werte die...

Hallo Tom, ich danke Dir, das du so was Schönes Veranstaltest. Ich habe schon fleißig Werbung gemacht. Marc war so begeistert, das er gerne wieder kommen möchte. Er hörte gar nicht auf zu erzählen.

Er hat auch viel mitgenommen, für sich selber, sagt er.

Ich freue mich so sehr für mein Sohn, dass er nächstes Jahr wieder dabei ist. Mal schaun, ob ich dazu stoße 😉

Hallo Tom, von uns Eltern und von Ruben ein ganz herzliches Dankeschön! Wir merken noch täglich, wie nachhaltig diese Woche bei Euch im Jungs WildnisCamp war. Ruben hat so viel mitgenommen und er erzählt ständig etwas Neues. Die vielen Bilder sind natürlich ein Highlight, so dass all die Euphorie mit uns geteilt werden kann. Danke auch dafür! Bis zu einem Wiedersehen!

Beste Grüße aus Hamburg

Ruben und Familie

Leopold und ich waren in den 5 Tagen befreit und glücklich und hatten die Möglichkeit, im Einklang mit uns, altersgerechten und gleichinteressierten Weggefährten und der uns umgebenden herrlichen Natur zu leben. Eine Erfahrung, die sonst von so vielen Einflüssen gestört wird. Mir selbst ist das schon lange schmerzlich bewusst, umso mehr habe ich die Tage genießen können. Leopold spürte auf seine Art die veränderte Situation. Harmonie und Ausgeglichenheit waren eindeutige Zeichen dafür, wie sehr er sich dieser entspannten Zeit hingeben konnte. Das unkomplizierte Miteinander, egal welche Menschen man...

Hallo lieber Tom,

nach einer gemütlichen Fahrt sind Bennet und ich zu hause angekommen. 

Hatten noch schöne Unterhaltungen während der Fahrt und Bevor es unter die Dusche und ins eigene Bett geht, hat Bennet uns noch ein kleines Feuerchen angemacht (und spielt jetzt noch mit seiner Pistole).

Danke Dir für Alles und bis hoffentlich bald.

Aho Bennet & Peer

Lieber Tom, die 5 Tage im Wildniscamp mit Dir waren sehr, sehr schön. Rodrigo und ich haben die Zeit mit Dir und den anderen Papas und Jungs sehr genossen. Wir haben uns sehr entspannen können und

. Vor Allem bin ich froh, dass wir mal 5 Tage ohne elektronische Medien auskommen mussten. Trotzdem haben uns weder Handy, noch Computer oder TV während des Camps gefehlt. Hiermit nochmal einen riesengroßen Dank an Dich für die wunderschöne Zeit im Camp. Liebe Grüße aus Dresden, Rodrigo und Michael

Hallo Tom, vielen Dank, für das tolle Vater Sohn Wochenende. Lars und mir hat es sehr gefallen. Wir durften viele Herausforderungen mit Deiner Unterstützung erfolgreich meistern, auch wenn es manchmal etwas Überwindung gekostet hat. Du hast uns interessantes Wissen vermittelt und wir haben Dir gern zugehört. Kurzum, es war ein einfach tolles, erlebnisreiches, spannendes und forderndes Wochenende mit sehr viel Zeit zwischen Sohn und Papa. Dafür danken wir Dir recht herzlich. Mach weiter so, vielleicht sehen wir uns ja demnächst wieder. Einen lieben bear hug und alles Gute, Lars und Nils

Hallo Tom,
vielen lieben Dank nochmal für das tolle Wochenende und natürlich für die tollen Fotos, SUPER. Habe sie mir dann gleich nochmal angeschaut, dann kommen alle schöne Erinnerungen wieder hoch.
Dann weiß man das WE zu schätzen, wenn heute der Alltag (Bürostress) wieder begonnen hat.
Wünsche Dir nur das BESTE und mach weiter so . . .
Schöne Grüße aus dem Spreewald
Franz und Mario

AHO . . .    ;-)


 

Lieber Tom, um 17:00 Uhr kamen Justin, Enrico und Sascha mit Connor zufrieden und glücklich hier wieder an. Alle haben begeistert erzählt . Wir danken dir von Herzen, daß du unseren Jungs wieder so eine besondere Zeit geschenkt hast. Für Enrico ist es das erste mal, daß er eine Herausforderung unter so vielen Jungs und Männern dank dir und Sascha bestanden hat. Alle vier wollen wieder kommen.

Herzlichst Angela.

Lieber Tom,

ich möchte mich auch im Namen von Connor sehr ❤️lich bei Dir bedanken für ein wunderschönes und spannendes Wildniserlebnis und eine tolle Zeit bei Dir. Ich habe für vier tolle Tage alle meine Sorgen und Probleme des Alltags mal vergessen dürfen. Du bist ein super Typ zu dem viele Menschen aufschauen dürfen und von dessen Erfahrungen viele profitieren können, wenn sie denn wollen. Ich wünsche Dir diese Saison noch ganz viele nette Menschen, die Deine Arbeit zu schätzen wissen und die so viel aus dem Wilderland mitnehmen können wie wir es getan haben, und natürlich dass Du gesund und munter...

Lieber Tom,
die Kinder erleben nachhaltig Natur und das Miteinander. Freundschaften werden geschlossen.
Auf unserm Heimweg nach Schweinfurt fing mein Sohn an von der Woche zu „erzählen“ indem er mich fragte: „wusstest Du eigentlich...“ oder „Tom hat gesagt...“ usw. usw.
So fuhren wir mit offenen Augen durch die Gegend. Von Herzen Danke.
Ich hoffe sehr, dass im nächsten Jahr eine Möglichkeit besteht, dass er nochmals dabei sein kann.

Liebe Grüße Iris und Philipp

PS. Ich finde Dich und Deinen wie Du es nanntest „Unruhestand“ – endlich das Leben leben, wie es einem gefällt – klasse.

Lieber Tom,
vielen Dank für die Fotos, Noah hat es sehr gefallen, danke noch einmal für das schöne Wochenende, Liebe Grüße von Karen Werner

Hallo Tom, 

ersteinmal vielen lieben Dank für die viiiieeelen Fotos. Und außerdem wollte ich noch ein großes Dankeschön an dich und die anderen Betreuer richten, dafür daß du Till (und den anderen Jungs) so eine unglaublich schöne und unvergessliche Woche ermöglicht hast.

einfach toll. Seine erste Handlung nach Ankunft abends um 10....ein Lagerfeuer im Garten. :-)

Er will auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen. 

Ganz viele Grüße aus Krefeld in den Norden, Katja

Please reload

Besondere Posts

Wir sind sehr dankbar, das Du und das Wildnis Camp in unser Leben getreten seit!

October 11, 2019

1/6
Please reload

Zuletzt gepostet

Please reload