Meinungen: die WildnisCamps für Vater & Sohn, Familien und Jungs

Lieber Tom,

unsere Zeit im Wildniscamp ist über Tage hinweg, auch im Alltag,  für meinen Sohn und mich spürbar geblieben.

Du hast mit diesem Wildniscamp einen Raum geschaffen, der mir als alleinerziehende Mama ermöglichte, mich vom Alltag und deren Strukturen zu befreien. Du bist ein sehr warmherziger, ruhiger und wirkungsvoller Mensch. 

Deine unaufdringliche Wertevermittlung und Bewusstheit (z.B. auch beim Thema Speisen und Tier, Austausch von Gefühlen, wie sprechen wir miteinander, damit sich alles in der Gemeinschaft wohl fühlen) findet viel Anklang. 

Die kleinen und großen Abenteuer wie Feuermachen,...

Eigentlich müsste die Krankenkasse das Wildnis Camp bezahlen, wie Erwachsene zur Kur fahren, müssten Kinder in die Natur.

Wir achten schon so im Alltag darauf, das es ein ein- und ausatmen ist, kein Fernsehen, keine PC Spiele, frische Luft, Musikinstrumente, Sport, am Wochenende mal in den Wald und zum Strand mit dem Hund, Hobbys und Freundschaften pflegen... Vitamine und ausgewogene Ernährung, aber trotzdem sind die Kinder "voll" obwohl sie viel weniger erleben als andere Kinder, wie muss es da erst den Kindern gehen, deren Eltern sie mehr oder weniger sich selbst überlassen...?

Nach dem letzten Camp...

Please reload

Besondere Posts

Wir sind sehr dankbar, das Du und das Wildnis Camp in unser Leben getreten seit!

October 11, 2019

1/6
Please reload

Zuletzt gepostet

Please reload

Archiv
Please reload